Klicks müssen her – da kommt SpaceX gerade recht

Elon Musk scheidet die Geister: Für die einen ein Visionär, für die anderen ein prolet mit zu viel Geld. Neben Tesla und SpaceX hat Elon Musk noch andere Firmen die langsam aber sicher Schwung aufnehmen.

Gestern Sonntag hat SpaceX einen Notabkopplung seiner Dragon 2 Kapsel getestet, eine „Escape Demonstration“. Soll heissen: Läuft beim Start mit einer bemannetn Kapsel etwas schief, entfernt sich die Dragon 2 von der Trägerrackete – bevor diese zerstört wird. Soweit so „simpel“.

Aber

Hauptsache die Headline ist reisserisch und suggeriert einen Unfall oder eine Explosion

SpaceX-Rakete explodiert – und alle sind sehr zufrieden

Nau.ch

Geplante Selbstzerstörung: SpaceX-Rakete explodiert kurz nach dem Start

Spiegel.de

Rakete explodiert – und alle sind zufrieden

Faz.net

SPACEX: 84 Sekunden nach dem Start explodierte die Rakete in einem Feuerball

Welt.de

Space X: Ein Desaster! Und das ist gut so

Deutsche Welle

SpaceX-Rakete explodiert – und alle freuen sich!

Krone.at

SpaceX-Rakete explodiert – ganz zur Freude von Elon Musk

Focus Online

Es mag kleinlich sein, mich persönich stören diese Schlagzeilen aber ungemein. Es suggeriert eine (Falsch-) Meldung die in den Köpfen hängen bleibt.

Gibt aber auch sachliche Meldungen

SpaceX Crew Dragon: Startabbruch-Test erfolgreich durchgeführt

Deskmodder.de

SpaceX testet Evakuierungssystem für Crew Dragon und nennt Zeitrahmen für ersten bemannten Testflug

Sputnik

SpaceX: Rettungssystem der Crew Dragon besteht Feuertaufe

NZZ
Reisserisch (Teil 1)
Reisserisch (Teil 2)

Wir sahen den Test Live

Nach den verzögerungen haben wir den Live Stream Zuhauseangeschaut. Der zweijährige Sohn hatte freude und wollte mehr „Rakete“ schauen. 😀

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.