OneNote für Windows 10 – Links zu lokalen Dateien funktioniert nicht.

Last Updated on 4. Februar 2021 by Simon

Vielleicht ist es einigen von euch bereits aufgefallen: Die in OneNote 2016 (und früher) wunderbar gepflegten Link-Listen zu Dateien und Dokumente im Dateisystem funktionieren im «neuen» OneNote für Windows 10 nicht (mehr).

Problemstellung

Wird auf einen Link geklickt erscheint folgende, frustrierende Meldung:

Sorry, we couldn't open that link. its destination may have been moved or deleted, or you may no longer have access to it.
Sorry, we couldn't open that link. its destination may have been moved or deleted, or you may no longer have access to it.

bzw.

Wir können diesen Link leider nicht öffnen. Sein Ziel wurde möglicherweise verschoben oder gelöscht, oder Sie haben keinen Zugriff mehr darauf.
Wir können diesen Link leider nicht öffnen. Sein Ziel wurde möglicherweise verschoben oder gelöscht, oder Sie haben keinen Zugriff mehr darauf.

Lösung:

Einige Benutzer berichten das eine Neu Installation von OneNote helfen soll. Andere schreiben, dass es keine Lösung gibt. Dies, weil UWP den Zugriff auf lokale Dateien nicht erlaubt.

Abhilfe bringt nur einen Wechsel zurück zu OneNote 2016 oder die Dateien in die Cloud zu laden. Was dann eine Anpassung der Link-Liste zur Folge hat.

Diese Restriktion bringt für einige auch die Möglichkeit mit den Listen auf den File Share aufzuräumen und andere Optionen in Betracht zu ziehen: Migration nach SharePoint oder in Office 365 Gruppen.

Quellen:

Bild Quelle

  • 2021-02-02-14_16_21-Window: Printscrenn OneNote UWP
  • 2021-02-02-14_27_50-Window: Printscrenn OneNote UWP

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.