Werbeblocker verbessern das Surf-Vergnügen

Fast solange wie ich im Internet unterwegs bin verwende ich AdBlocker Browser Addons. Zum einen weil mich die Werbung einfach stört, weil die Seite schneller aufgebaut wird und ich versuche meinen Fussabdruck im Internet zu minimieren.

Es gibt einen haufen verschienden AdBlocker (Google Chrome, Firefox, Microsoft Edge) welche mehr oder weniger gut funktionieren. Ich verwende den „AdGuard„, der meiner Ansichtnach ganz gut funktioniert.

Einen kurzen Test

Interessenshalber habe ich vier verschiedene Webseiten mit und ohne AdBlocker besucht, nämlich

  • Golem.de
  • Heise.de
  • Welt.de
  • Spiegel.de

und dabei das verhalten mit der Aufnahmefunktion festgehalten. Es soll euch zeigen wie schnell bzw. wie langsam die Seiten ohne AdGuard laden und mich die „Werbung“ vom lesen ablenkt.

Resultate

InternetseiteDauer bis Seite geladen (ohne)Dauer bis Seite geladen (AdGuard)Differenz
Golem.de12 Sekunden4 Sekunden8 Sekunden
Heise.de8 Sekunden4 Sekunden4 Sekunden
Welt.de11 Sekunden9 Sekunden3 Sekunden
Spiegel.de13 Sekunden8 Sekunden5 Sekunden
Ungefähre Zeit bis die Seite komplett geladen wurde

Störfaktoren

Neben dem Zeitfaktor finde ich auch dass die Werbung bei Welt.de und Spiegel.de beim lesen stören kann. Es gibt sich bewegende Texte (alle), Werbung welche die ganze Seite umhüllen (Spiegel.de) und sich Bewegende Werbung zwischen den Absätzen im Artikel (alle).

Golem.de mit Werbung

Picture 1 of 8

Mein Setup

  • Windows 10 (1809)
  • Google Chrome Version 80.0.3987.163
  • UPC 300/30

Fazit

Auch wenn die Zeiten nur minim voneinander abweichen, finde ich dennoch dass sich mit dem AdGuard die Seiten besser Darstellen lassen und weniger vom Inhalt ablenken. Ich weiss das Werbung für Webseiten wichtig sein kann, daher plädiere ich für Werbung die im Lese-Blick-Feld weder Blinkt, noch sich bewegt und auch keinen Ton von sich gibt.

Was haltet Ihr von Werbung auf Internetseiten?

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.